Als Strichcode, Balkencode oder Barcode (engl. bar für Balken) wird eine optoelektronisch lesbare Schrift bezeichnet, die aus verschieden breiten, parallelen Strichen und Lücken besteht. Der Begriff Code steht hierbei nicht für Verschlüsselung, sondern für Abbildung von Daten in binären Symbolen. Die Daten in einem Strichcode werden mit optischen Lesegeräten (Scanner, Kamera) maschinell eingelesen und elektronisch weiterverarbeitet.

Änderungen bei HP LTO Labels:
Das bekannte Dual-Barcode-Label wird nur noch für LTO-1 und LTO-2 empfohlen. Für LTO-3 und LTO-4 wird zukünftig nur noch ein Single-Barcode-Label geliefert. Sollten Sie bereits Dual-Barcode-Labels im Einsatz haben und aus optischen Gründen diesen auch weiterhin nutzen wollen, kann für LTO-3 und LTO-4 weiterhin der Dual-Barcode geliefert werden. Dies muss in der Bestellung aber extra erwähnt werden.